Seitliches Oberkörperbeugen am Gerät

Benötigtes Equipment:

Roman Chair

Schwierigkeitsgrad:

niedrig

Zielmuskeln:

Schräger Bauchmuskel - musculus obliquus abdominis

Unterstützende Muskulatur:

Gerader Bauchmuskel - musculus rectus abdominis
Pyramidenförmiger Muskel - musculus pyramidalis

Weitere Bezeichnungen:

Side Bends, Hyper Extension Side Bends

Erklärung der Übung

Das Seitliche Oberkörperbeugen am Gerät ist eine Alternative zum Seitlichen Oberkörperbeugen mit der Kurzhantel. Benötigt wird ein Gerät zur Durchführung von Hyper Extensions, das in vielen Fitnessstudios vorhanden ist. Diese Übung trainiert die schrägen Bauchmuskeln.

Die richtige Ausführung

Zur Einstellung des Geräts: Wähle die Höhe der Fußpolster so, dass deine Hüfte über das Seitenpolster hinaus ragt. Selten kann man auch den Winkel des Seitenpolsters einstellen. Hier empfehlen wir 45 Grad.


Fixiere deine Füße an den dafür vorgesehenen Polstern. Ein Oberschenkel ist auf das Seitenpolster gestützt. Beine und Oberkörper bilden in der Ausgangsposition eine Linie. Die Arme legst du am Kopf an, sodass die Ellenbogen nach Außen zeigen.

Beuge nun den Körper zur Seite in Richtung des Bodens. Atme während dieser Phase der Übung ein. Wenn sich dein Oberkörper etwa parallel zum Boden befindet, beginnst du mit der Aufwärtsbewegung. Während der Aufwärtsbewegung atmest du aus. Begib dich auf diese Weise zurück in die Ausgangsposition.

Nach 10-20 Wiederholungen wechselst du die Seite. Wenn du zuerst mit dem rechten Oberschenkel auf dem Seitenpolster lagst, muss es jetzt der linke sein. So trainierst du auch die andere Seite deiner Bauchmuskeln.


Häufige Fehler

Achte darauf, dass dein Körper in der Ausgangsposition völlig gerade ist. Während der Beugephase solltest du dich zur Seite beugen, nicht nach vorne oder hinten. Die Übung heißt nicht umsonst Seitliches Oberkörperbeugen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +36 (from 128 votes)

2 Comments on "Seitliches Oberkörperbeugen am Gerät"

  1. Hallo,

    kann ich diese Übung auch irgendwie mit dem Theraband machen?
    dh. zb beim linken Fuß eingefädelt, das Band mit der linken Hand in einer gebeugten, seitlichen Stellung auf Spannung gebracht und dann die Übung immmer in die aufrechte Position durchgeführen? Kraftaufwand wäre wie eine Hantel nach unten, nur hier genau entgegengesetzt nach oben.

    bg

Leave a comment

Your email address will not be published.


*