Seitheben mit dem Theraband

Benötigtes Equipment:

Theraband

Schwierigkeitsgrad:

niedrig

Zielmuskeln:

seitlicher Teil des Deltamuskels - musculus deltoideus pars acromialis

Unterstützende Muskulatur:

vorderer und hinterer Teil des Deltamuskels - musculus deltoideus pars clavicularis et spinalis

Weitere Bezeichnungen:

Resistance Band Lateral Raises, Resistance Band Shoulder Flys

Erklärung der Übung

Auch mit dem Theraband lässt sich problemlos die allseits beliebte Schulterübung Seitheben kopieren.

Mit dieser Übung trainierst Du vor allem die seitlichen Teile der Deltamuskeln (musculus deltoideus pars acromialis).


Die richtige Ausführung

Stelle dich auf die Mitte des Therabands und greife das Band so tief, dass du eine gute Spannung mit dem Band zwischen deinen Füßen und den nach unten fast völlig durchgestreckten Armen hältst. Es ist dir überlassen, die Fäuste in Hammerhaltung (neutraler Griff) oder im Obergriff zu halten. Dein Oberkörper ist aufrecht, deine Bauchmuskeln sind angespannt und dein unterer Rücken ist in einer leichten Hohlkreuzhaltung.

Hebe jetzt während deines Ausatmens die gestreckten Arme gleichzeitig vom Körper zur Seite weg, bis die Fäuste ungefähr auf Höhe deiner Schultern sind. Für einen Augenblick hältst du die Spannung.

Jetzt lässt du die Arme wieder langsam nach unten ab, bis die Fäuste wieder neben deinem Körper sind.

https://www.youtube.com/watch?v=ILSMOPC9R4w

Häufige Fehler

Wie beim Training mit Gewichten ist es auch beim Training mit dem Theraband entscheidend, wie hoch der Widerstand sein soll. Durch die völlig freie Körperhaltung sind Abfälschbewegungen mit hohen Widerständen leider sehr oft zu beobachten. Neben den wesentlich geringeren Effekten auf das Muskelwachstum kann eine Abfälschbewegung auch zu Verletzungen führen.


Daher solltest du ein Theraband mit einem geringeren Widerstand auswählen. Dieser sollte so gewählt sein, dass du die oben beschriebene Übung langsam und kontrolliert absolvieren kannst, ohne mit dem Oberkörper oder den Beinen die Übung abzufälschen. Stelle dich am besten vor einen Spiegel und beobachte deinen Bewegungsablauf. Außer deinen Armen sollte sich der Körper nicht bewegen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +6 (from 46 votes)

Be the first to comment on "Seitheben mit dem Theraband"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*