Klimmzugstangen für Wand und Decke

Wir empfehlen dir eine Klimmzugstange für Wand oder Decke und erklären dir die korrekte Montage.

Klimmzugstangen für Wand und Decke

Wer zu Hause Fitnesstraining betreiben will, für den ist eine Klimmzugstange unverzichtbar. In einem anderen Artikel haben wir dir Klimmzugstangen für die Tür vorgestellt, hier geht um solche, die an Wand und Decke angebracht werden können.

Weshalb die Klimmzugstange ein unverzichtbares Trainingsgerät darstellt, erklären wir dir hier.


Tür, Wand oder Decke?

Klimmzugstangen für die Tür haben den Nachteil, dass sie nicht besonders belastbar sind und für normalgroße Menschen viel zu tief hängen. Deshalb lassen sich nicht alle Übungen optimal an ihnen ausführen. Wir raten daher zum Kauf einer Klimmzugstange für Wand und Decke.

Ob du die Stange letztlich an die Wand oder die Decke schraubst, hängt wesentlich von der Bauart deiner Wohnung ab. Mit dem unten empfohlenen Modell sind beide Varianten der Anbringung problemlos möglich. Darauf gilt es zu achten:

  • Wie belastbar ist die Bausubstanz? Zur Anbringung der Klimmzugstange bedarf es einer stabilen Betonwand. Wände und Decken aus Holz oder Rigips sind nicht geeignet, da sie der Belastung nicht standhalten.
  • Wie hoch ist die Decke? Bei einer Deckenhöhe über 2,50m (z.B. im Altbau) könnte es schwer werden, die Klimmzugstange ohne Leiter zu erreichen. Es ist dann besser, wenn du deine Stange an die Wand schraubst.

Vorteile der Klimmzugstange für Wand und Decke

Die Klimmzugstange für Wand und Decke ist etwas teurer in der Anschaffung als die Varianten für den Türrahmen, außerdem gestaltet sich die Anbringung mit der Bohrmaschine recht mühsam. Als Trainingsgerät weist die Stange jedoch zwei entscheidende Vorteile auf:

  • Enorme Belastbarkeit. Richtig befestigt (siehe unten), kann eine Klimmzugstange ein Maximalgewicht von über 300kg aushalten. Selbst massives Schwungholen (z.B. „Kipping“) stellt hier kein Problem dar.
  • Hohe Übungsvielfalt. Die hier empfohlene Klimmzugstange bietet zahlreiche Möglichkeiten. Die parallel angebrachten Griffe bringen Abwechslung in dein Klimmzugtraining. Sie erlauben es, unterschiedliche Partien der Rückenmuskulatur gezielter anzusprechen. Auch herausfordernde Bauchübungen wie das Hängende Beinheben oder der Scheibenwischer lassen sich optimal absolvieren. Am Ende dieses Artikels haben wir alle Übungen aufgelistet, die du an der Klimmzugstange absolvieren kannst.

Kaufempfehlung

Wenn du zu Hause ein effektives Rückentraining absolvieren willst, dann empfehlen wir dir den Kauf der Klimmzugstange für Wand und Decke von „Barbarian Line“. Das Modell ist nach der Norm EN 957 sogar zur Verwendung in Fitnessstudios zugelassen, erfüllt also höchste Ansprüche und Sicherheits-Standards.

Wir empfehlen hier ein Modell, das eine ausgezeichnete Qualität aufweist. Unserer Meinung nach ist es jeden Cent wert. Günstigere Alternativen findest du auf Amazon ebenfalls, allerdings solltest du im unteren Preissegment sehr vorsichtig sein und die Nutzerbewertungen konsultieren. Der Markt für Trainingsgeräte ist nämlich mit Ramschware geradezu überschwemmt.

Montage: Darauf solltest du achten

Nun erklären wir dir noch die Montage der Klimmzugstange. Zunächst musst du einen geeigneten Platz finden. Im Optimalfall sollte die Stange so hoch gehängt werden, dass du auf Zehenspitzen an die Griffe herankommst. Wenn sie wesentlich tiefer hängt, kannst du nicht mehr alle Übungen optimal ausführen (= ärgerlich). Wenn sie höher hängt, musst du für jeden Trainingssatz auf einen Hocker steigen (= nervig).

Außerdem solltest du für ausreichend Beinfreiheit sorgen. Für Bauchmuskelübungen ist es notwendig, dass du die Beine rechtwinklig nach vorne ausstrecken kannst, wenn du an der Stange hängst.

Beachte auch, dass du die Stange nur an eine stabile Betonwand oder -decke anschrauben kannst. Dünne Zwischenwände sind nicht robust genug.

Sobald der richtige Platz gefunden ist, geht es an die Montage. Hierzu benötigst du eine Bohrmaschine. Folgende Arbeitsschritte sind erforderlich:

  1. Zusammenbau der Klimmzugstange
  2. Stange auf Schablone stellen und abzeichnen
  3. Mit Hilfe der Schablone die Bohrlöcher an Decke oder Wand markieren
  4. Bohren der Löcher
  5. Dübel in die Bohrlöcher stecken und Klimmzugstange festschrauben
  6. …SCHON FERTIG! Die erste Trainingseinheit kann beginnen

Die Arbeitsschritte klingen mühsam, sind aber alle relativ unkompliziert und lassen sich binnen einer halben Stunde erledigen. Der Aufbau eines durchschnittlichen Ikea-Schranks kostet mehr Zeit und Nerven.


Übungen für die Klimmzugstange

Abschließend noch eine Übersicht der wichtigsten Übungen, die du an der Klimmzugstange absolvieren kannst.

Rückenmuskulatur

Obere und untere Bauchmuskulatur

Seitliche Bauchmuskulatur

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)
Bild: Fotolia / Jasminko Ibrakovic

Be the first to comment on "Klimmzugstangen für Wand und Decke"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*