Klimmzugstangen für die Tür

Du möchtest eine Klimmzugstange kaufen, die sich an einer Tür befestigen lässt? Wir beantworten dir alle Fragen, die du möglicherweise hast, und geben dir eine Kaufempfehlung.

Klimmzugstangen für die Tür

Suchst du eine Klimmzugstange für die eigenen vier Wände? Wenn du zu Hause ein effektives Fitnesstraining absolvieren willst, dann ist der Kauf einer Klimmzugstange ein absolutes Muss. Weshalb das so ist, erklären wir dir hier.

Optimal wäre es, eine Klimmzugstange zu kaufen, die sich an Wand oder Decke schrauben lässt. Wenn du aber keine Lust auf die damit verbundene Heimwerker-Arbeit hast, dann existiert eine praktische Alternative: die Klimmzugstange, die sich am Türrahmen befestigen lässt. Sie ist in Deutschland weit verbreitet – man findet sie in fast jedem Junggesellenhaushalt. Wir sagen dir nachfolgend, worauf du bei der Anschaffung achten und welches Modell du dir kaufen solltest.


Unterschieden wird zwischen zwei Varianten: Die klassische Variante wird in den Türrahmen eingeklemmt. Die zweite, bessere Variante wurde erst vor einigen Jahren erfunden. Sie sitzt oben auf dem Türrahmen auf, wodurch eine höhere Stabilität erreicht werden soll. Schauen wir uns also die Vor- und Nachteile beider Ausführungen an.

Wir empfehlen Klimmzugstangen, die auf dem Türrahmen aufsitzen

Die besten Klimmzugstangen für die Tür werden nicht in die Türzarge geklemmt, sondern mittels einer cleveren Hebelkonstruktion auf den Türrahmen aufgesetzt. Die Anbringung gestaltet sich sehr einfach und erfolgt in Sekundenschnelle.

Vorteile

  • Sichere Befestigung. Klimmzugstangen, die auf dem Türrahmen aufsitzen, bieten einen sicheren Halt. Bei korrekter Befestigung können sie praktisch nicht abrutschen. Sie sind laut Herstellerangaben mit bis zu 120kg zuverlässig belastbar.
  • Schraubenlose Montage. Innerhalb weniger Sekunden lässt sich die Klimmzugstange montieren. Ebenso schnell erfolgt der Abbau.
  • Breiter Griff. Anders als beim klassischen Türreck bist du beim Greifen nicht auf die Breite der Tür beschränkt. Dies ermöglicht Klimmzüge mit breitem Griff, die einen anderen Trainingseffekt haben als Klimmzüge mit engem Griff. (Den Unterschied erläutern wir in unserer Klimmzug-Anleitung.)

Nachteile

Lackschaden durch Tür-Klimmzugstange

Der Lack ist ab: Dauerhafte Beanspruchung kann die Optik der Türzarge beschädigen

  • Geringer Bodenabstand. Da die üblichen Zimmertüren nicht besonders hoch sind, hängen Tür-Klimmzugstangen zumeist relativ niedrig. Ein normalgroßer Mensch wird deshalb nicht alle Übungen optimal an ihnen ausführen können.
  • Funktioniert nicht mit jedem Türrahmen. Damit sich die Klimmzugstange korrekt montieren lässt, darf der Türrahmen weder zu breit noch zu tief sein. Die benötigten Maße nennen die Hersteller auf Amazon.
  • Kann auf Dauer den Türrahmen beschädigen. Türzargen sind nicht dazu geschaffen, um Klimmzugstangen an ihnen aufzuhängen. Zwar halten sie in der Regel Einiges aus, doch eine dauerhafte Belastung kann früher oder später zu einer äußerlichen Beschädigung führen. Unser Foto zeigt einen Türrahmen nach zweijähriger Beanspruchung durch eine Klimmzugstange.

Anforderungen an den Türrahmen

Leider eignet sich nicht jeder Türrahmen zur Befestigung einer aufliegenden Klimmzugstange. Folgende Anforderungen muss der Türrahmen erfüllen:

  • Breite: 67-80 cm. Die Öffnung deiner Tür darf weder breiter noch schmaler sein, sonst findet die Stange keinen Halt.
  • Tiefe: Der Türrahmen darf nicht tiefer als 16,5 cm sein, sonst klappt die Befestigung nicht.
  • Stabilität: Türen in dünnen Zwischenwänden aus Rigips sind nicht geeignet. Die Gesamtkonstruktion des Türrahmens muss ausreichend robust sein, um dein Gewicht auszuhalten.

Fazit und Kaufempfehlung

Wenn du dir eine Klimmzugstange für die Tür anschaffen willst, dann solltest du dich auf jeden Fall für ein Modell entscheiden, das auf dem Türrahmen aufsitzt. Vorher musst du lediglich sicherstellen, dass dein Türrahmen hierfür geeignet ist.

Wir haben uns umgesehen und zwei geeignete Produkte für dich herausgesucht. Je nach Budget empfehlen wir dir entweder das Einsteigermodell von Iron Gym oder das etwas teurere, aber stabilere Modell von Innovation Fitness.


Geht es noch besser?

Mit einer soliden Klimmzugstange für die Tür ist ein Durchschnittssportler gut bedient. Wer aber tatsächlich nach den Sternen greifen will, der sollte sich für eine fest installierte Klimmzugstange an Wand oder Decke entscheiden. Diese Modelle müssen zwar mit der Bohrmaschine montiert werden, können dafür aber in einer für dich optimalen Höhe angebracht werden, erlauben das effektivste Training, halten einer wesentlich höheren Belastung stand und beschädigen keine Türrahmen.

Klimmzugstangen für Wand und Decke
In unserem Artikel „Klimmzugstangen für Wand und Decke“ sprechen wir eine Kaufempfehlung aus und erklären die Montage der Stange.

Zum Artikel

Was spricht gegen das klassische Tür-Reck?

Es existiert noch eine andere, schlechtere Bauart der Tür-Klimmzugstangen, auf die wir kurz eingehen wollen. Wir sprechen hier vom „klassischen Tür-Reck“, da die meisten Menschen eine solche Stange im Sinn haben, wenn sie über den Kauf einer Klimmzugstange für die Tür nachdenken.

Das klassische Tür-Reck wird, wie oben bereits geschrieben, in den Türrahmen eingeklemmt. Wir müssen vom Kauf einer solchen Stange abraten. Zwar sind die meisten Modelle dieser Bauart sehr günstig in der Anschaffung (ab 15 Euro), aber sie bieten nur einen sehr begrenzten Nutzen.


Nachteile

  • Niedrige Belastbarkeit. Die meisten Hersteller geben eine maximale Belastbarkeit von 100kg an.
  • Breites Greifen nicht möglich. Klimmzüge mit breitem Griff sind eine wichtige Übung für den oberen Rücken. Um sie korrekt auszuführen, sind die meisten Türen nicht breit genug konstruiert.
  • Hohe Abrutschgefahr bei schraubenloser Montage. Da das klassische Tür-Reck bei schraubenloser Montage lediglich einklemmt wird, besteht eine erhöhte Abrutschgefahr.
  • Geringer Bodenabstand. Wie alle Klimmzugstangen für die Tür hängt auch das klassische Tür-Reck ein wenig zu niedrig. Einige Übungen lassen sich daher nicht optimal ausführen.

Prinzipiell würden wir deshalb vom Kauf eines klassischen Tür-Recks abraten. Andere Klimmzugstangen-Varianten sind zwar teurer, aber sicherer und praktischer. Der wohl einzige Vorteil des klassischen Türrecks ist die schraubenlose Befestigung. Über diesen Vorteil verfügen aber auch die oben empfohlenen Modelle, die auf dem Türrahmen aufsitzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -8 (from 14 votes)
Bild: Fotolia / Photographee.eu

Be the first to comment on "Klimmzugstangen für die Tür"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*