Froggers

Benötigtes Equipment:

keins

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Weitere Bezeichnungen:

Froschsprünge, Frosch-Übung, Frogger

Erklärung der Übung

Die Froggers sind eine Cardio-Übung, die besonders als Teil des Freeletics-Programms populär geworden ist. Wie der Name schon sagt, sind sie an die Bewegungen eines Froschs angelehnt. Anders als der Frosch hüpfst du hier jedoch nicht zum Zweck der Fortbewegung, sondern um Fett zu verbrennen und deine Muskeln zu stärken.

Die richtige Ausführung

Beginne die Froggers in der Liegestütz-Position. Deine Handflächen ruhen dabei ungefähr schulterbreit auf dem Boden, deine Arme sind ausgestreckt und stützen deinen Oberkörper. Die Beine zeigen gerade nach hinten und bilden gemeinsam mit dem Oberkörper und dem Kopf eine gerade Linie.


Bringe nun deine beiden Füße durch einen Sprung auf Höhe deiner Hände und setze sie seitlich der Hände auf den Boden. Versuche in dieser Position einen festen Stand zu erreichen und kehre dann durch einen erneuten Sprung zurück in die Ausgangsstellung.

Achte bei der Ausführung auf zwei wesentliche Aspekte: Halte erstens während jeder Phase der Übung die Muskelspannung in Bauch und Rücken, damit dein Becken aufgerichtet bleibt. Kontrolliere außerdem die Höhe deines Hinterns. In der Ausgangsposition sollte er sich unterhalb deiner Schulterhöhe befinden. Nach dem ersten Sprung, wenn also deine Füße neben deinen Händen stehen, muss dein Hintern tiefer sein als deine Knie.

Häufige Fehler

Die Froggers erfordern ein Mindestmaß an Beweglichkeit und körperlicher Fitness. Wenn du Trainingsanfänger bist, gelingt es dir möglicherweise nicht, die Übung sauber durchzuführen. In diesem Fall solltest du darauf verzichten, die Füße bis auf Höhe deiner Hände zu bringen. Bewege sie stattdessen so weit nach vorne wie möglich – das reicht für den Anfang aus. Wenn du die Übung regelmäßig durchführst, wirst du früher oder später fit genug sein, um die Froggers in der perfekten Form zu bewältigen.


Ein kleinerer Fehler, den man häufiger sieht, ist eine falsche Kopfhaltung. Schau während der Übung nicht nach vorne, sondern auf den Boden, um eine diesbezügliche Fehlstellung zu vermeiden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 7 votes)

Be the first to comment on "Froggers"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*