Rezept: Asiatischer Bratreis

Vollkornreis, Ei, Brokkoli, Knoblauch, Ingwer, Sojasauce und Zitronengras. Unkompliziert, lecker, gesund.

Asiatischer Bratreis servierfertig

Drei gute Gründe für unseren asiatischen Bratreis:

  • Proteinreich: 38 Gramm Eiweiß pro Portion
  • Gesund: Brokkoli liefert massenweise Vitamin C, Kalzium und Karotin
  • Lecker und einfach zuzubereiten: Reis kochen, Brokkoli kochen, Ei drüber, fertig

Zutaten: Asiatischer Bratreis

Zutaten Asiatischer Bratreis

125 g Vollkornreis
3 Eier
200 g Brokkoli
2 Knoblauchzehen
ein 3cm langes, fingerdickes oder 2cm langes, daumendickes Ingwerstück
10 ml Sojasauce
Salz
Pfeffer
ggf. Zitronengras


Zubereitung

Zuerst mit der Zubereitung des Reis beginnen. Falls Du keinen Reiskocher hast, kannst Du den Reis ganz klassisch in einem Topf kochen.

Für gewöhnlich dauert das 30-40 Minuten. Wenn es schnell gehen muss, kann auch Beutelreis verwendet werden. Parallel hierzu den Brokkoli garen. Im einfachsten Fall geschieht dies in einem Dampfgarer oder alternativ in einem Kochtopf.

Eier schlagen Asiatischer Bratreis

Jetzt die Eier gemeinsam mit der Sojasauce, etwas Salz und Pfeffer verquirlen und bereitstellen.

Eier geschlagen Asiatischer Bratreis

Während der Reis kocht und der Brokkoli gart, kann der Ingwer geschält und kleingehackt werden. Die Knoblauchzehen können ebenfalls schon geschält werden.

Ingwer Knoblauch Asiatischer Bratreis

Wenn der Reis und der Brokkoli fast fertig sind, eine Pfanne mit Öl aufsetzen und diese auf mittlerer Stufe erhitzen. Anschließend den kleingehackten Ingwer in die Pfanne geben, den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und beide Zutaten im Öl kurz anschwitzen.

Bratreis braten

Anschließend den fertigen Reis hinzugeben und ihn mit dem Knoblauch und dem Ingwer vermengen.

Jetzt den Brokkoli dazugeben und diesen ebenfalls mit den Zutaten in der Pfanne vermengen.

Zuletzt das verquirlte Ei über den Reis geben und es kurz anstocken lassen. Dann alles in einer Schale oder auf einem Teller anrichten und je nach Geschmack mit etwas Zitronengras-Gewürz bestreuen.

Guten Appetit!

Asiatischer Bratreis

Nährwerte

Zutat Fett Kohlenhydrate Eiweiß Brennwert
125 g Vollkornreis 2,9 g 95 g 9,8 g 459 kcal
3 Eier 17 g 1 g 19,2 g 234 kcal
200 g Brokkoli 0,4 g 5,4 g 7,6 g 52 kcal
2 Zehen Knoblauch 0 g 1,8 g 0,4 g 8 kcal
10 g Ingwer 0 g 1,8 g 0,2 g 8 kcal
1 EL Sojasauce 0,1 g 0,5 g 0,8 g 5 kcal
GESAMT 20 g 106 g 38 g 766 kcal
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)

Be the first to comment on "Rezept: Asiatischer Bratreis"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*